Blog | Artikel


Clustermail: Greylisting verbessert, SPF-Einträge werden für eingehende E-Mails beachtet


22. Feb 2017  -  Updates

Auf dem Clustermail-System wurde heute ein verbesserter Greylisting-Mechanismus implementiert. E-Mails, bei denen nach anfänglichem Greylisting eine erneute Zustellung versucht wird, werden nun schneller wieder akzeptiert, was einen verbesserten Kompromiss zwischen hohem Spamschutz und zügigem Mailversand bedeutet.

Weiterhin wird nun bei eingehenden E-Mails der SPF-Datensatz der Absenderadresse berücksichtigt, falls vorhanden.
  • Ist ein einliefernder Mailserver im SPF-Eintrag der Absenderdomain aufgeführt, findet kein Greylisting mehr statt und die E-Mail wird - vorausgesetzt sie ist frei von Spam und Viren - direkt zugestellt.
  • Ist ein einliefernder Mailserver nicht in einem vorhandenen SPF-Eintrag der Absenderadresse aufgeführt, wird die E-Mail direkt mit einer Fehlermeldung abgewiesen.
  • Existiert für die Absenderadresse kein SPF-Eintrag, wird wie bisher verfahren.




img zob@xdotwjckbnae.einfach.ro